Warenkorb

keine Produkte im Warenkorb

Mögliche Filter
PRODUKTFILTER
Vorrätig
Alles löschen
Vorrätig
Marken
Alles löschen
Nikotingehalt
löschen
Geschmack
löschen
Anzahl der Züge
löschen

Alle Produkte anzeigen

Elf Bar Einweg E-Shishas

Filter

Der neue Trend – Elf Bar! Wie wurde die Elf Bar so beliebt?

Elf Bar ist eine inzwischen weltweit bekannte Vaping-Marke, die seit der Markteinführung im Jahr 2018 aus dem amerikanischen Raum heraus eine echte Erfolgsgeschichte geschrieben hat. Die Basis für den Erfolg waren von Anfang an die hochwertigen und innovativen Produkte, die Elfbar Vapes, die mit ihrem modernen Design und der enorm einfachen Bedienung den Dampfermarkt revolutioniert haben. Mit dem starken Rückenwind aus sozialen Medien wie Instagram und TikTok und der damit verbundenen Bekanntheit gelang den Elf Bar E-Zigaretten die Expansion nach Europa und damit auch nach Deutschland – wo sich die Elf Bar Vapes ebenfalls großer Beliebtheit erfreuen. Die Früchte der Kombination aus tollen Produkten, konsequenter Weiterentwicklung und hervorragendem Marketing: Der Name Elfbar ist für viele Menschen zum Synonym für alle Einweg E-Shishas geworden.

Eine Elfbar ist eine typische Einweg E-Zigarette. Wie viele andere Geräte aus der Kategorie überzeugt eine 11 Bar vor allem mit ihrer besonders einfachen Bedienung. Elf Bar E-Shishas sind nach dem Auspacken sofort einsatzbereit. Die kleinen, handlichen Elfbar Vapes kommen mit einem vollgeladenen Akku und mit einem vorbefüllten Liquidvorrat bei Ihnen ein. Es sind keine Einstellungen nötig und Sie müssen sich bei einer Elf Bar E-Zigarette nicht erst durch ein Menü mit Optionen kämpfen. Einfach nach dem Auspacken am Mundstück der Elf Bar Vape ziehen – die integrierte Zugautomatik übernimmt den Rest und liefert den leckeren Dampf.

Eine Elf Bar E-Shisha besitzt genug Reserven für hunderte Züge. Wenn die Batterie leer ist oder der Liquidvorrat aufgebraucht ist, können Sie die Elf Bar Vape einfach dem Recycling zuführen und zu einer neuen Elfbar mit frischem Akku und vollem Liquidtank greifen, um weiterzudampfen.

Der Hersteller der Elfbars hat seit der Markteinführung konsequent weiter an der Technik gefeilt und neben dem Ursprungsmodell viele weitere Elfbar Vapes auf den Markt gebracht. Auf der offiziellen Website des Unternehmens findet man inzwischen mehr als ein dutzend unterschiedliche Elf Bar E-Zigaretten aufgelistet. 

Folgende Elf Bar Modelle sind am beliebtesten:

  • Elf Bar 600
  • Elf Bar T600
  • Elf Bar MC600
  • Elf Bar 1500
  • Elf Bar 2000
  • Elf Bar 5000

Nicht alle Elfbar Vapes in Deutschland erhältlich

In Europa und damit auch in Deutschland ist der E-Zigaretten-Markt seit einigen Jahren streng reguliert. Zu den Regeln, die der Industrie auferlegt wurden, gehören eine 2-ml-Grenze bei der Tankgröße und eine Nikotingrenze von 20 mg/ml. Daran müssen sich natürlich auch Elfbar Vapes halten. Dementsprechend sind mit der Elf Bar 600 und der Elf Bar T600 derzeit nur zwei Elf Bar E-Shishas in Deutschland zugelassen, die beide für rund 600 leckere Züge ausgelegt sind. Das Ursprungsmodell Elfbar 1500 enthält 4,8 ml Liquid und liegt damit deutlich über europäischen 2-ml-Limit. Das Erfolgsmodell von Elfbar in anderen Ländern ist deshalb hierzulande nicht regulär erhältlich und viele unter dem Namen angebotenen Geräte sind keine echte Elf Bar Vape sondern fake.

Neue Produkte für den europäischen Markt in Aussicht

Die strengen europäischen Vorgaben halten den Hersteller der Elf Bar E-Zigarette natürlich nicht von der Weiterentwicklung ab. Neue innovative Geräte von Elfbar sind für Europa und damit auch für deutsche Dampfer bereits in Aussicht. Mit der Elf Bar MC600 und der Elf Bar NC600 stehen zwei neue Modelle in den Startlöchern, die neben einem modernen Design auch frische Geschmacksrichtungen mit im Gepäck haben. Die Elf Bar Elfa ist das erste wiederaufladbare und wiederbefüllbare E-Shisha von Elfbar, die zwar den intensiven Elf Bar Geschmack bietet, aber nicht nach rund 600 Zügen entsorgt werden muss. Die nachhaltigere Alternative zur klassischen Elf Bar Vape soll ebenfalls bald nach Deutschland kommen.

Eines der Erfolgsrezepte für den Erfolg der 11bar ist die große Auswahl an Geschmacksrichtungen. Mit 14 verschiedenen Elf Bar Sorten gestartet, gibt es die Elf Bar in Deutschland inzwischen mit 25 unterschiedlichen Geschmäckern. Neben Klassikern wie Traube, Wassermelone und Cola stehen auch ausgefallenere Geschmackskreationen wie Erdbeere-Banane, Kokusnuss-Melone und Erdbeereis zur Auswahl. In anderen Ländern gibt es noch mehr Elf Bar Sorten, die mit hoher Wahrscheinlichkeit spätestens mit neuen Geräten wie der MC600 und der NC600 auch in Deutschland zu haben sein werden.

Die Beliebtesten Elf Bar Sorten:

  • Watermelon: Wassermelon
  • Pink Lemonade: Süße Limonade aus roten Früchten
  • Blue Razz Lemonade: Süße Limonade mit blauen Himbeeren & Zitrone
  • Blueberry Sour Raspberry: Mix aus Blaubeeren & Himbeeren
  • Pineapple Peach Mango: Mix aus Ananas, Pfirsich & Mango
  • Apple Peach: Apfel & Pfirsich
  • Peach ice: Erfrischender Pfirsich
  • Coconut Melon: Kokosnuss mit süßer Honigmelone
  • Kiwi Passion Fruit: Mix aus Kiwi, Passionsfrucht & Guave
  • Blueberry: Süße Blaubeeren
  • Strawberry Ice: Erfrischende Erdbeere

Die weit verbreitete Nikotinstärke bei den Elfbars ist 2 % oder 20 mg/ml. Die hohe Nikotinkonzentration bietet auch starken Ex-Rauchern einen zufriedenstellenden Nikotinkick. Dank des innovativen Nikotinsalzliquids von Elfbar kratzt der Dampf trotz der vergleichsweise hohen Nikotinkonzentration nicht im Hals. In anderen Ländern sind auch Varianten mit 1 % bzw. 10 mg/ml Nikotin erhältlich, die bald auch Deutschland erreichen sollen.

Elf Bar nikotinfrei: Leckerer Elf Bar Geschmack ohne Nikotin

Als Alternative zur nikotinhaltigen E-Shisha gibt es auch Elf Bars ohne Nikotin. Die 0-mg-Modelle enthalten das gleiche leckere Liquid wie die nikotinhaltigen Varianten, das bei jedem Zug für einen intensiven Geschmack und einen dichten Dampf sorgt – ganz ohne Nikotin.

Die Elfbars in Deutschland sind mit ihrem Akku und dem bis zu 2 ml großen Liquidvorrat für rund 600 Zügen ausgelegt, wobei die tatsächlich Reichweite stark vom persönlichen Dampfverhalten abhängt. 600 Züge entsprechen grob umgerechnet etwa 40 bis 50 Tabakzigaretten – also etwa zwei Schachteln.

Das Rauchen von Tabakzigaretten oder der klassischen Shisha ist ein Laster, das nachweislich gesundheitsschädlich ist. Das Dampfen bietet einen entscheidenden Vorteil: Beim Vapen mit einem Gerät wie der Elf Bar E-Shisha wird das Liquid lediglich bei vergleichsweise niedrigen Temperaturen verdampft und nicht verbrannt. Dadurch entstehenden nicht die vielen krebserregenden und auf andere Weise stark gesundheitsschädlichen Stoffe, die im Tabakrauch zu finden sind. Das Dampfen gilt deshalb um bis zu 95 % weniger schädlich als das Rauchen. Zu beachten ist aber natürlich, dass das im Liquid einer Elf Bar Vape enthaltene Nikotin nicht gesund ist und abhängig machen kann. Eine Elf Bar ohne Nikotin ist deshalb die noch weniger schädliche Alternative.

Elfbars sind inzwischen so bekannt und so weit verbreitet, dass Sie in nahezu jedem Shop eine Elf Bar kaufen können – im Supermarkt, dem Kiosk an der Ecke und bei Tankstellen. Egal ob Sie eine Elf Bar Vape mit Nikotin oder eine Elf Bar nikotinfrei suchen. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, dann können Sie Ihre Elf Bar online kaufen. Wir bietet Ihnen ausschließlich Originalware zum fairen Elf Bar Preis. Dank unseres schnellen Versands können Sie schon in Kürze mit Ihrer neuen Elf Bar E-Shisha losdampfen.